15 J. Stadtbibliothek

15 - jähriges Jubiläum der Stadtbibliothek Germersheim

Am 04. Dezember war es soweit, in der Stadtbibliothek Germersheim, Jakobstr. 12, wurde mit einem vielbeachteten Jubiläumsempfang das  15-jährige Bestehen der Stadtbibliothek gefeiert.

Zu Beginn begrüßte die Bibliotheksleiterin Iris Müller alle Gäste, Freunde und Förderer der Stadtbibliothek, die zahlreich erschienen waren. Neben dem amtierenden Bürgermeister der Stadt, Marcus Schaile, waren auch  seine beiden Amtsvorgänger Dieter Hänlein und Benno Heiter sowie der zweite Beigeordnete der Stadt, Gert Müller, und Rolf Glück, der  Ortsvorsteher von Sondernheim, mit seinem Stellvertreter Friedrich  Rentschler zugegen. Das Landesbibliothekszentrum wurde von Angelika Hesse und Thomas Oberholthaus vertreten.

Iris Müller betonte in ihrer Ansprache die aktuelle Situation in der Stadtbibliothek und legte ihre Bedeutung für die Bevölkerung dar. Die  Bibliothek ist ein Ort der Information und unterstätzt mit 39.000 Medien (Bücher, Hörbucher, CDs, DVDs, Spiele, Zeitschriften und Zeitungen) die Sprach-, Lese-, Lern- und Medienkompetenz aller Bürger, gern auch derer mit Migrationshintergrund. Regelmäßige Veranstaltungen für Kinder,  Jugendliche und Erwachsene wie Autorenlesungen, Diavorträge, Führungen  etc., kundenfreundliche Öffnungszeiten, der Findus-OPAC ( http://www.germersheim.de/buch) und die Teilnahme an der Onleihe Rheinland-Pfalz ( www.onleihe-rlp.de ) beweisen, dass die Bibliothek eine moderne zielgerichtete Einrichtung ist.

Marcus Schaile, der Bürgermeister von Germersheim, belegte mit seiner  Ansprache, dass das Bibliothekswesen in Germersheim eine lange Tradition hat und bewies große Sachkenntnis der Historie.

Er sprach aber nicht nur von der Vergangenheit sondern betonte die Vorreiterstellung  der Bibliothek im Bereich Onleihe. Im Verbund mit sieben weiteren  Bibliotheken und unter Federführung des Landesbiblikothekszentrums  Rheinland-Pfalz bietet die Bibliothek rund 3.000 digitale Medien  (e-Audios,

e-Books, e-Videos, e-Papers) rund um die Uhr zum Downloaden an. Diesen Service gab es bisher noch nicht in Rheinland-Pfalz.

Frau Angelika Hesse, die stellvertretende Leiterin der Büchereistelle  Neustadt, die mit ihrem Kollegen Thomas Oberholthaus vom  Landesbibliothekszentrum gekommen war, wies in ihrer Rede ausdrücklich darauf hin, dass die Bibliothek sich an sehr vielen überregionalen Aktionen des Landes beteiligt

(u.a.: Lesesommer, Bibliothek 2010 plus, Onleihe-Rheinland-Pfalz, Advents- und Dezembergeschichten)

und, dass sie die Entwicklung der Stadtbibliothek von ihren Anfängen als Pilotprojekt des Landes bis zur gegenwärtigen Situation kennt und  schätzt. Als Geschenk des Landes überreichte Angelika Hesse sehr ansprechend gestaltete Tragetaschen.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von den beiden hervorragenden Altsaxophonistinnen

Colleen Chapman und Sabine Müller von der Städtischen Musikschule und Musikakademie Germersheim.

Im Anschluss an den offiziellen Empfang entspannen sich bei einem kleinen Imbiss viele interessante Gespräche.

Bild 1:
1.Reihe von links nach rechts: Ortsvorsteher von Sondernheim Rolf Glück, Leiterin der Stadtbibliothek Iris Müller, Bürgermeister von Germersheim  Marcus Schaile und seine Amtsvorgänger Dieter Hänlein und Benno  Heiter.

2. Reihe (von links nach rechts): Angelika Hesse vom Landesbibliothekszentrum, 2. Beigeordneter Gert Müller und der Stellvertreter von Rolf Glück, Friedrich Rentschler.

Bild 2:
Von links nach rechts: Altbürgermeister Benno Heiter, Leiterin der Stadtbibliothek Iris Müller, Bürgermeister Marcus Schaile, Angelika  Hesse vom Landesbibliothekszentrum  und Altbürgermeister Dieter Hänlein
.

[Startseite] [Wer wir sind] [Archiv] [Infos] [15 J. Stadtbibliothek] [Termine] [Datenschutz] [Impressum] [Links]